Skip to content Skip to footer

Über die Umfrage

Bei der “Collaborative Outcomes study on Health and Functioning during Infection Times (COH-FIT) Studie handelt es sich um eine große, internationale Umfrage an der gesamten Bevölkerung in Ländern, die von der Coronavirus Pandemie (COVID-19) betroffen sind. An dem Projekt sind mehr als 200 Wissenschaftler*innen aus mehr als 35 Ländern beteiligt und das Projekt wurde von verschiedenen nationalen und internationalen Fachorganisationen unterstützt.

Wir werden Informationen von über 100,000 Teilnerhmer*innen, aus über 30 Ländern, von 6 Kontinente und in 25 Sprachen sammeln. Die COH-FIT Umfrage wird zu 3 verschiedenen Zeitpunkten durchgeführt: 1) während der Pandemie (Umfrage 1), 2) 6 Monate nach Ende der COVID-19 Pandemie (Umfrage 2), und 3) 12 Monate nach Ende der COVID-19-Pandemie (Umfrage 3). Wir erheben anonyme Informationen von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern (ab 6 Jahren), die dazu eingewilligt haben.

Wir erfragen demographische Daten, Berufsgruppen, den körperlichen und psychischen Gesundheitszustand und -verhalten, sowie Umweltfaktoren, sowohl für die letzten 2 Wochen vor der COVID-19 Pandemie, als auch die letzten 2 Wochen der jeweiligen COH-FIT Umfragen. Ziel des COH-FIT Projekts ist es, Gruppen von Menschen zu erfassen, die ein höheres oder geringeres Risiko für körperliche und psychische Gesundheitsprobleme während Infektionszeiten und damit verbundenen Einschränkungen haben. Darüber hinaus zielt das COH-FIT Projekt darauf ab, Risiko- und Schutzfaktoren zu identifizieren, die für Präventions- und Interventionsprogramme sowohl für die COVID-19 Pandemie, als auch für mögliche zukünftige Pandemien wichtig sind.

COH-FIT © 2020. All Rights Reserved.